Neues Vollmachtsformular ab August 2016

Das Bundesfinanzministerium hat am 01.08.2016 das neue Standardformular veröffentlicht. Bitte verwenden Sie dieses Formular ab jetzt ausschließlich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Zugang zur Vollmachtsdatenbank für Anwälte (VDB)

Durch die Vollmachtsdatenbank können Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte die Vollmachten ihrer Mandanten elektronisch verwalten und ebenfalls elektronisch an die Finanzverwaltung übermitteln. So können Sie auch die Daten der vorausgefüllten Steuererklärung für Ihre Mandanten abrufen, überprüfen und in die Einkommenssteuererklärung einfließen lassen. Bei Abweichungen können Sie Ihre Mandanten direkt informieren und gemeinsam eine Bereinigung der falschen Daten veranlassen.

Die RAK Tübingen ermöglicht ihren Mitgliedern diesen Zugang seit September 2015. Die Nutzung der Datenbank setzt keine Mitgliedschaft bei DATEV voraus.


Im Folgenden wird kurz beschrieben, wie Sie diesen Zugang beantragen können. Zu einem ausführlichen Leitfaden zur Nutzung der VDB gelangen Sie über unten stehenden Link.

Beantragung des Zugangs

Für die Nutzung der Vollmachtsdatenbank ist zunächst eine Registrierung erforderlich. Sie benötigen hierfür eine Karte und ein Kartenlesegerät. Anders als beim besonderen elektronischen Anwaltspostfach, muss diese Karte aber nicht mit einer Signaturfunktion versehen sein. Jedoch muss Ihre Eigenschaft als Berufsträger daraus hervorgehen.
Sie haben hierfür zwei Möglichkeiten:

  • Entweder Sie nutzen eine bereits vorhandene DATEV-SmartCard für Berufsträger bzw. einen mIdentityStick für Berufsträger. Diese müssen Sie bei der RAK Tübingen für die Nutzung der VDB registrieren lassen.
  • oder Sie beantragen bei der RAK Tübingen eine VDB-Zugangskarte mit SmartCard-Funktion.

Bei der Registrierung muss die registrierte Karte im Kartenlesegerät stecken und das Gerät an Ihrem Computer angeschlossen sein. Sobald Sie dies sichergestellt haben, gelangen Sie hier zur Online-Registrierung.

Zugang

Über diesen Link gelangen Sie zum Start der Vollmachtsdatenbank.

Weitere Informationen